Willkommen im BKK-Portal Alltag ade

DIE AKTIVWOCHE. DAS ORIGINAL

Das Angebot für jedes Alter - von allem etwas.

Es erwarten Sie ganzheitlich angelegte Programme zur Förderung gesundheitsbewusster Lebensweisen aus den Themenbereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Die Aktivwoche.Das Original

AKTIVWOCHE.PLUS für Fortgeschrittene

Das Angebot für Jeden, der bereits an einer Aktivwoche teilgenommen hat und neue Herausforderungen sucht.

Hier werden die Bewegungsangebote mit einer erhöhten, an die individuelle Leistungsfähigkeit angepassten Intensität durchgeführt und richten sich an Fortgeschrittene. Zusätzlich natürlich: Entspannung und Ernährung.

Aktivwoche.Plus

AKTIVWOCHE.EXTRA für alle Lebenslagen

Das Angebots-Extra für verschiedene Altersklassen und Interessengruppen.

Hier finden Sie äußerst attraktive Angebote, die die Themen Bewegung, Entspannung und Ernährung beinhalten. Wählen Sie aus Angeboten für:

Familien
Frauen
Männer
Young Performer
Best Agerzum Anfang

AKTIVWOCHE.SPEZIAL für Körper und Geist

Das Spezial für Körper und Geist – jeweils mit einem Spezialthema im Vordergrund.

Sie finden hier spezielle Angebote zu den Themen:

Ernährung
Herz & Kreislauf
Körperhaltung
Muskelaufbau
Rücken
Rücken & Entspannung
Stress & Entspannung
Venen

DIE AKTIVWOCHE.DAS ORIGINAL

ZIELGRUPPE

Personen aller Altersklassen, die daran interessiert sind, gemeinsam mit Gleichgesinnten, aktiv und mit viel Spaß ihre Gesundheit zu stärken und ihr Wohlbefinden zu steigern.

INHALT

Ganzheitliches Angebot zur Förderung gesundheitsbewusster Lebensweisen in Bezug auf Bewegung, Ernährung und Stressreduktion.

TRAININGSZIELE

Sie erhalten vielfältige Anregungen für eine gesunde Lebensweise. Sie verbessern ihre Beweglichkeit und die Ausdauerfähigkeit. Sie stärken Körper und Geist. Sie erfahren, warum Bewegung, Entspannung und Ernährung für Sie so wichtig sind.

PRÄVENTIONS-SCHWERPUNKTE

Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion. Bewegung zur Förderung des Muskel- und Skelettsystems.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

AKTIVWOCHE.PLUS

ZIELGRUPPE

Personen aller Altersklassen, die schon an einer Aktivwoche teilgenommen haben und neue Herausforderungen lieben und suchen.

INHALT

Ganzheitliches Angebot zur Förderung gesundheitsbewusster Lebensweisen in Bezug auf Bewegung, Ernährung und Stressreduktion mit höherer Intensität.

TRAININGSZIELE

Sie verbessern Ihre Beweglichkeit und die Ausdauerfähigkeit. Sie verbessern Ihren allgemeinen Gesundheitszustand. Sie bekommen Tipps und Anregungen zur selbstständigen Anwendung gesundheitsgerechter Fertigkeiten für zuhause.

PRÄVENTIONSSCHWERPUNKTE

Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion. Bewegung zur Förderung des Muskel- und Skelettsystems.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

MÄNNER.EXTRA

ZIELGRUPPE

Männer, die daran interessiert sind, den „Schaltplan“ ihres Körpers besser kennen zu lernen und erfahren wollen wie sie ihren Akku wieder aufladen können.

INHALT

Erlernen von konkreten Übungen zur Stärkung von Herz & Kreislauf als auch Bewegungsabläufen mit aktuellen Tipps und Übungen zum Stressabbau. Vermittlung von Gesundheitsthemen speziell für Männer.

TRAININGSZIELE

Sie erhalten Tipps, wie Sie sich zukünftig noch besser und effektiver bewegen können. Sie erhalten Motivationsanregungen für regelmäßige sportliche Aktivitäten zu Hause. Sie stärken Körper und Geist.

PRÄVENTIONSSCHWERPUNKTE

Vermeidung und Umgang mit Stress. Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion. Bewegung zur Stärkung des Muskel- und Skelettapparates.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

BEST AGER.EXTRA

ZIELGRUPPE

Personen ab 60 Jahren mit Interesse an Bewegung, Verbesserung der Körperhaltung, Abbau von Stress und Informationen zu den „immer aktuellen“ Themen Ernährung, Körpergewicht und Blutdruck.

INHALT

Erlernen von speziellen Übungen, damit Sie sich zukünftig noch besser bewegen und entspannen können.

TRAININGSZIELE

Sie verbessern ihre Beweglichkeit und Ausdauerfähigkeit. Sie stärken Körper und Geist. Sie erhalten Anregungen für eine gesunde Lebensweise.

PRÄVENTIONSSCHWERPUNKTE

Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf Funktion. Bewegung zur Förderung des Muskel- und Skelettsystems.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

FAMILIE.EXTRA

ZIELGRUPPE

Familien und Alleinerziehende, die sich vom Beruf entspannen und neue Kraft tanken wollen mit Kindern (ab 6 Jahren), die sich mehr bewegen möchten und an gesunder Ernährung sowie an einer guten Körperhaltung interessiert sind.

INHALT

Spezielle Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Entspannungsfähigkeit für Sie und Ihre Kinder.

TRAININGSZIELE

Sie erhalten Tipps zum Stressabbau, damit sie im Beruf wieder richtig durchstarten können. Sie erlernen gezielte Bewegungsübungen zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung. Sie erfahren Anregungen zur Optimierung ihrer Ess- und Bewegungsgewohnheiten.

PRÄVENTIONSSCHWERPUNKTE

Bewegung zur Förderung des Muskel- und Skelettsystems. Vermeidung und Reduktion von Übergewicht. Vermeidung und Umgang mit Stress

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

FRAUEN.EXTRA

ZIELGRUPPE

Frauen mit Interesse an Bewegung und speziellen Entspannungstechniken, die Anregungen zur Balance zwischen Arbeit und Privatleben suchen.

INHALT

Theoretische und praktische Angebote zu den Themen Ausdauer, Kraft und Koordinationstraining kombiniert, mit Entspannungs-, Stress- und Ernährungs-Workshops sowie Gesprächsrunden speziell für Frauen.

TRAININGSZIELE

Kombination von Bewegungs-, Ernährungs- und Entspannungsverhalten als ganzheitlicher Ansatz. Motivation für eine alltägliche gesundheitsfördernde Verhaltensweise. Stärkung der frauenspezifisch körperlichen und psychischen Gesundheitsressourcen.

PRÄVENTIONSSCHWERPUNKTE

Vermeidung und Umgang mit Stress Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

YOUNG PERFORMER.EXTRA

ZIELGRUPPE

Personen von 20 bis 35 Jahre, die sich dem Abenteuer Gesundheit stellen wollen.

INHALT

Angebote mit viel Bewegung zur Stärkung von Herz & Kreislauf und Muskulatur.

TRAININGSZIELE

Sie lernen gesundheitsgerechte Bewegung. Sie werden für regelmäßige sportliche Aktivitäten motiviert. Sie erfahren Ihre individuellen Leistungsgrenzen.

PRÄVENTIONSSCHWERPUNKTE

Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion. Bewegung zur Förderung des Muskel- und Skelettsystems.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

ERNÄHRUNG.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Personen mit Interesse an gesunder Ernährung sowie Personen, die auf Grund zu wenig abwechslungsreicher Ernährung ein erhöhtes gesundheitliches Risiko haben.

TRAININGSZIELE

Tipps und Anregungen über ausgewogene Kostformen. Möglichkeiten der Ernährungsumstellung, Vermeidung von Fehl- und Mangelernährung.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

RÜCKEN / ENTSPANNUNG.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Berufstätige und andere Personen mit vorwiegend sitzender oder stehender Tätigkeit und/oder einseitiger Belastung und Rückenproblemen. Berufstätige und andere Personen, die durch die Kombination „Bewegung und Erlernen von Entspannungstechniken“ im Alltag und im Beruf ausgeglichener und leistungsfähiger werden wollen. Personen mit Interesse an Bewegung und Entspannungstechniken für Beruf und Alltag.

TRAININGSZIELE

Kräftigung der Rückenmuskulatur Förderung der Beweglichkeit Erlernen einer Entspannungsmethode (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) in Praxis und Theorie zur Anwendung im Alltag und im Beruf. Prävention bzw. Abbau stressbedingter Spannungszustände.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

AUSDAUER.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Berufstätige und andere Personen mit Interesse an mehr Bewegung. Personen, die beruflich oder im Alltag ausgeglichener werden wollen.



Nicht geeignet für Koronarpatienten

TRAININGSZIELE

Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Bewegung in Alltag und Beruf integrieren. Risikofaktoren erkennen und abbauen. Förderung der seelischen Gesundheit und Entspannungsfähigkeit.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

MUSKELAUFBAU.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Personen, die sich mit gezielt gestärkter Muskulaltur wieder besser und mehr bewegen möchten.

TRAININGSZIELE

Gezieltes Training zur Kräftigung der Muskulatur. Muskuläres Gleichgewicht schaffen: Bauch-Rücken, Oberkörper-Beine Erhalt bzw. Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

STRESS & ENTSPANNUNG.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Berufstätige und andere Personen, die durch die Kombination „Erlernen von Entspannungstechniken und Bewegung“ im Beruf und im Alltag ausgeglichener werden wollen.

TRAININGSZIELE

Work-Life-Balance Entspannung und Bewegung in Alltag und Beruf integrieren. Muskelentspannung Vermittlung von Entspannungstechniken zur Prävention bzw. zum Abbau stressbedingter Spannungszustände.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

RÜCKEN.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Berufstätige und andere Personen mit vorwiegend sitzender oder stehender Tätigkeit und/oder einseitiger Belastung. Personen mit Rückenproblemen.

TRAININGSZIELE

Muskelaufbau: Gleichgewicht schaffen zwischen den Muskelpartien: Bauch- und Rückenmuskulatur / Oberkörper- und Beine Muskelkräftigung und Verbesserung der Dehnfähigkeit zum Schutz gegen Überlastungen des gesamten Halte- und Bewegungsapparates. Muskelentspannung

» zu den Angeboten 2016zum Anfang

VENEN.SPEZIAL

ZIELGRUPPE

Personen mit Belastung der Beine/Venen bei vorwiegend sitzender und/oder stehender Tätigkeit/Körperhaltung.

TRAININGSZIELE

Risikofaktoren erkennen und abbauen. Insbesondere Stärkung der Wadenmuskulatur und des Herz-Kreislauf-Systems.

» zu den Angeboten 2016zum Anfang